Klemms Gartenmarkt

Unternehmen

Die Firma 'Klemms Gartenmarkt Kronshagen' wurde im März 1975 von Michael Klemm, zunächst unter dem Namen 'Gartenmarkt Kronshagen' gegründet. Von Anfang an konzentrierte man sich auf den Verkauf von Pflanzen in Containern, weil diese unabhängig von den Jahreszeiten gepflanzt werden können. Auf der Hälfte der 10.000 m² großen, parkähnlich gestalteten Verkaufsfläche mit vielen Musterbepflanzungen werden aber auch heute noch aus Qualitätsgründen große Solitärpflanzen und Rhododendron als sogenannte Ballenware angeboten. Außer den Freilandflächen stehen eine Verkaufshalle für Düngemittel, Pflanzenschutz, Saaten, Gartengeräte und – Zubehör und ein ca. 300 m² großes Folienhaus für saisonbedingte Pflanzengruppen (Frühjahrsblüher, Beet- und Balkonpflanzen) zur Verfügung. Da großer Wert auf objektive, fachmännische Beratung gelegt wird, werden in der Kundenberatung nur ausgebildete Fachkräfte beschäftigt. Der Wareneinkauf erfolgt überwiegend in der Region. Das verringert die Transportkosten und ermöglicht günstige Preise. Für die Kunden stehen ca. 40 Parkplätze zur Verfügung. Nach der Übernahme des Geschäfts durch Fridolin Klemm am 01.01.2010 wird der Betrieb mit den gleichen hohen Ansprüchen an Qualität, Auswahl und Beratung weitergeführt.