Klemms Gartenmarkt

Stauden

Bäume und Sträucher bilden das Gerüst eines Gartens. Mit Stauden füllen Sie die Zwischenräume und erreichen bei geschickter Auswahl Blütenprachten von März - Dezember in Ihrem Garten.

Stauden ziehen ihre oberirdischen Teile im Winter zurück und treiben aus der Wurzel im Frühjahr neu aus. Bei vielen Stauden bilden die abgetrockneten Blätter oder Blütenstängel bei Raureif herrliche Gebilde und sollten daher erst im Frühjahr zurück geschnitten werden. Die abgestorbenen Pflanzenteile dienen vielen Insekten als Winterquartier und garantieren darüber hinaus einen natürlichen Frostschutz.

Viele Stauden eignen sich hervorragend als Rosenbegleiter, z.B. Rittersporn, Schleierkraut, Katzenminze, Salbei, Veronica, Lupinen, Taglilien, Rutenhirse oder Lampenputzergras.

Mit unserem ungewöhnlichen Staudenangebot (über 1000 Sorten) locken wir viele Staudenfreunde – auch weit über Kiel hinaus – in unser Geschäft. Lassen auch Sie sich überraschen. Bei der vielseitigen Auswahl helfen Ihnen unsere Fachberater gerne weiter.